Erneuerung der Schilder am Pfad der Jahresbäume

Da die Baumschilder am Pfad der Jahresbäume seit Eröffnung des Weges im Jahre 2008 durch Lichteinfall und sonstige Witterungseinflüsse teilweise verblasst oder gar unleserlich geworden waren, beschlossen die Grävenwiesbacher Vogelschützer, diese Schilder auszutauschen.

 

Am 24.6.2015 rückte dazu bei schönem Wetter eine tatkräftige Gruppe von neun VNSG-Mitgliedern unter der Leitung von Sebastian Budig aus. Im Vorfeld wurden dabei von Sebastian Budig und Attila Kis schon die zu ersetzenden Schilder abmontiert.  Die teilnehmenden Mitglieder teilten sich in zwei Gruppen auf.

Eine Gruppe montierte dabei die neuen Schilder auf die Trägereinheiten, die ihrerseits auf Pfählen aus recyceltem Kunststoff befestigt sind. Die andere Gruppe schnitt zum Teil die Plätze um die Schilderstandorte frei und verbesserte die Standfestigkeit der Pfähle. Dank guter Organisation und handwerklich geschickter Hände ging die Arbeit schnell von der Hand und nach ca. 4 Stunden konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.

 

Die Wanderer entlang des Pfades der Jahresbäume zwischen Wilhelmsdorf und Grävenwiesbach können sich nun wieder an den  farbigen und deutlich lesbaren Beschreibungen auf den Baumschildern erfreuen.